Was kostet eine Kilowattstunde?

Was kostet eine Kilowattstunde?
inklusive der Netzkosten und alle Steuern und Abgaben
e-control.at
Tipps und Tricks

3.500 kWh je nach Bundesland

Tipps und Tricks

Bei unterschiedlichem Jahresverbrauch

Tipps und Tricks

Bei unterschiedlichen Anbietern

Tipps und Tricks

Der Preis für 1 kWh Strom liegt je nachdem zwischen rund 13 Cent und über 23 Cent.

Der Gesamtpreis für eine Kilowattstunde Strom, also inklusive der Netzkosten und alle Steuern und Abgaben, hängt nämlich von drei Dingen ab:

dem Wohnort.
Denn je nach Netzgebiet unterscheiden sich die Netzentgelte.

dem Verbrauch.
Denn in den Gesamtkosten gibt es Anteile, die nach Verbrauch berechnet werden und Pauschalen. Es ist wie beim Handy: je mehr man telefoniert, umso weniger fällt eine Grundpauschale ins Gewicht.

dem Stromlieferanten.
Denn die Preise für die Energie unterscheiden sich um bis zu 60%.

Beispiele für die Unterschiede nach Wohnort

Eine Kilowattstunde Strom inklusive Netzkosten, Abgaben und Steuern kostet einen durchschnittlichen Haushalt mit 3.500 kWh Jahresverbrauch beim günstigsten Anbieter, der österreichweit anbietet, in Kärnten 18,08 Cent, in Wien 15,99 Cent oder in Graz 14,71 Cent.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.